Mustersatzung für verein

Der Sitz des Vereins befindet sich in Neuilly, Frankreich. Ist der Verein nach seinen Regeln Mitglied eines anderen Vereins, so kann die Regelung vorsehen, dass eine Änderung der Regeln auch die Zustimmung des Vereins erfordert, dem der Verein direkt oder indirekt angehört. Der Vorstand muss eine Liste der Mitglieder des Vereins führen. Für jedes Mitglied wird der vollständige Name und der vollständige Wohnsitz in die Liste eingetragen. Der Betriebsinspektor ist eine natürliche Person. Der Betriebsinspektor verfügt über finanzielle und rechtliche Kenntnisse in einem Maße, das im Hinblick auf die Tätigkeit des Vereins für die Durchführung der Betriebsinspektionsaufgabe als notwendig erachtet werden muss. Als Betriebsinspektor können nicht personenlos tätig werden, Personen ohne Rechtskraft, Konkursverwalter oder Personen mit eingeschränkter rechtskräftiger Kompetenz. Der Einsatzinspektor muss bei der Überprüfung der Vorgänge unabhängig sein. Eine außerordentliche Verbandsversammlung muss organisiert werden, wenn eine Versammlung des Vereins dies beschließt oder der Vorstand dies für gerechtfertigt hält, oder mindestens ein Zehntel der stimmberechtigten Mitglieder des Vereins, so dass die Behandlung einer von ihnen mitgeteilten Angelegenheit gefordert wird. Kann der Verein nach seinen Regeln nur Vereine oder sowohl Vereinigungen als auch Privatpersonen als Mitglieder haben, so kann es nach den Regeln vorgesehen werden, dass die Minderheit, die berechtigt ist, eine außerordentliche Versammlung zu verlangen, kleiner oder größer als ein Zehntel sein darf.

Die Regeln anderer Arten von Vereinigungen können nur eine geringere Mehrheit vorsehen. Der Verwaltungsrat kann zu seinen Sitzungen beratend alle Mitglieder des Vereins einladen, deren berufliche Kompetenz für den Gegenstand seiner Arbeit nützlich wäre, und kann mit oder ohne deren Hilfe einen Untersuchungsausschuss für einen bestimmten Zweck bilden. Ein Verein kann Rechte erlangen, Verpflichtungen eingehen und vor einem Gericht oder einer anderen Behörde als Partei erscheinen, wenn er gemäß den Bestimmungen dieses Gesetzes registriert wurde. Eine Verbandsversammlung muss in einer in den Regeln festgelegten Weise einberufen werden. In der Einladung zur Sitzung sind Datum und Ort der Sitzung anzugeben. Eine Vereinigung wird sowohl in finnischer als auch in schwedischer Sprache in das Register eingetragen, wenn die Regeln des Verbandes aufgestellt und der Registerbescheid in beiden Sprachen eingereicht wird. Bei Einreichung einer Grundsatzmitteilung oder einer Bekanntmachung über eine Änderung der Vorschriften oder innerhalb einer durch Dekret festzulegenden Frist ist auch eine Bescheinigung vorzulegen, die von einem bevollmächtigten Übersetzer vorgelegt wird, wonach der Inhalt der Vorschriften identisch ist.